Theateraufführungen haben Tradition in Hopfelde, wie dieses Bild aus den 50ern beweist.

(Weitere Bilder und Informationen zu vergangenen Theateraktivitäten sind sehr erwünscht)


Die Wurzeln des Hopfelder Spatzentheaters im 21. Jahrhundert basieren auf einer Initiative des Festausschusses im Jahr 2007. Für die Weihnachtsfeier hatte sich der Festausschuss etwas ganz Besonderes einfallen lassen: die Aufführung eines Weihnachtstheaterstücks. 

 

Schnell waren ca. 14 freiwillige Laiendarsteller aus Hopfelde, Hollstein und Helsa gefunden, die sich für diese Idee begeistern liessen. Das komisch-poetische Stück "Die Bimmel-Blamage" von Hans-Peter Tiemann wurde ausgewählt und fortan fleissig für die Aufführung geübt und geprobt. Alle Darsteller hatten allergrössten Spass an der gemeinsamen Freizeitaktivität. Viele Helfer fanden sich ein, das Bühnenbild zu gestalten und bei der Organisation zu helfen. Die Aufführung des Stückes am 15.12.2007 war ein grosser Erfolg und die Halle nahezu ausverkauft. Die Dörfergemeinschaft wurde dadurch intensiviert. Das Zusammenspiel der älteren und jüngeren Darsteller brachte die Generationen näher zusammen.  

Kontakt

SPVGG Hopfelde-Hollstein 1955 e. V.

1. Vorsitzender

Fabian Dippel

Hinter der Mauer 1 A

37235 Hessisch Lichtenau

Öffnungszeiten

Das Vereinsheim der Spvgg Hopfelde-Hollstein hat wie folgt geöffnet: 

In ungeraden Wochen jeden Freitag ab 18:00 Uhr

In geraden Wochen jeden Freitag ab 19:30 Uhr