Am 10. August 1955 trafen sich ca. 30 junge Menschen der Gemeinden Hopfelde und Hollstein in der ehemaligen Gastwirtschaft Schröder in Hopfelde mit dem Vorsatz, einen Fussballverein zu gründen.

1. Mannschaft

Kreisliga B

KLB Werra-Meißner

Trainer: Jakob Grenz

Betreuer: Stefano Mendes, Ralf Franke

 

Nach der Auflösung der Spielgemeinschaft mit Walburg und einigen personellen Veränderungen wollten wir vor allem stabil in die Saison 20/21 gehen. Aufgrund der Qualität der Mannschaft strebte man trotzdem einen für die Aufstiegs-Playoffs an. In dem neuen Spielmodus wurde man dieser Rolle gerecht und war bis zur Annulierung der Saison aufgrund der Corona Pandemie auf dem bestem Wege diese zu erreichen.

 


2. Mannschaft

KREISLIGA C

KLC Werra-Meißner Gr. 2

Betreuer: Lars Gröger und Björn Oetzel

Auch unsere zweite Mannschaft musste sich letzte Saison komplett neu aufstellen. Hier kann man ein großes Lob an das Team um Lars Gröger und David Richter ausprechen. Zusammen mit Björn Oetzel und Ralf Franke gelang es eine fußballerisch sehr weiterentwickelte zweite Mannschaft zu etablieren. So war man bis zur Annulierung in der 18 Mannschaft starken C-Liga auf "Europapokalkurs" und konnte einen ungefährdeten Derbysieg gegen den ESV Walburg einfahren.


Kontakt

SPVGG Hopfelde-Hollstein 1955 e. V.

1. Vorsitzender

Fabian Dippel

Hinter der Mauer 1 A

37235 Hessisch Lichtenau

Öffnungszeiten

Das Vereinsheim der SpVgg Hopfelde-Hollstein hat wie folgt geöffnet: 

Zurzeit ist das Vereinsheim, aufgrund der Corona-Pandemie, geschlossen.