Ende der Spielgemeinschaft mit dem ESV-Walburg

Offizielles Ende der Spielgemeinschaft.
Am gestrigen Sonntag wurden wir seitens des Vorstandes des ESV BW Walburg darüber informiert, dass sie die SG zur kommenden Saison verlassen und wieder eine eigene Mannschaft in der Kreisliga C stellen wollen. Sehr überrascht mussten wir diese Nachricht hinnehmen, da wir nicht damit gerechnet haben.
Als erstes wollen wir uns aber beim ESV Blau-Weiß Walburg für die tollen 4 Jahre zusammen bedanken. Was aus der Not entstanden ist, ist über die Jahre zusammen gewachsen.
Für die Zukunft gibt es vorerst nur ein paar Randinformationen. Weitere Infos folgen in den kommenden Wochen.
Jakob Grenz bleibt zur neuen Saison Trainer der SpVgg Hopfelde-Hollstein.
Wir werden weiterhin zwei Mannschaften stellen und können trotz des Ausscheidens von Walburg auf über 90% unseres Spielerkaders in der kommenden Saison bauen.
Natürlich gibt es jetzt einige Umstellung, darunter zählt natürlich auch dass wir wieder als SpVgg Hopfelde-Hollstein in den Farben Grün und Weiß mit traditionellem Logo auflaufen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

SPVGG Hopfelde-Hollstein 1955 e. V.

1. Vorsitzender

Fabian Dippel

Hinter der Mauer 1 A

37235 Hessisch Lichtenau

kontakt@hopfelde.de

Öffnungszeiten

Das Vereinsheim der SpVgg Hopfelde-Hollstein hat wie folgt geöffnet: 

Zurzeit ist das Vereinsheim, aufgrund der Corona-Pandemie, geschlossen.